Moglu kocht – leckeres Hühnchen im Tontopf

Heute hat sich Moglu an den Kochtopf gestellt und ein gestern im Fernsehen gesehenes Rezept nachgekocht. War das lecker!

Frango na púcara oder Hühnchen im Tontopf (Römertopf)

Zutaten:

1 ganzes Hühnchen zerteilt (wir haben nur Hähnchenoberschlegel gekauft, 5 Stück)
Salz
Pfeffer grob gemahlen
500 ml Weisswein
100 ml Portowein
1 Glas Traubentresterschnaps – Grappa
2 Esslöffel Butter
3 Knoblauchzehen
11 Schalotten
200g Räucherspeck (Bacon) grob gewürfelt
1 Esslöffel süsser Paprika

Zubereitung:

Das Hühnchen in 8 Teile teilen, (die Schlegel ganz verwenden). In eine Schüssel legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Für 15 min. beiseite stellen. Schalotten schälen. Knoblauch kleinwürfeln.
In den Römertopf Butter geben und erhitzen. Den Knoblauch und die ganzen Schalotten anbraten. Die Hühnchenteile bei hoher Hitze rundrum anbraten.
Paprika und Speck dazu geben und alles gut verrühren. Anschliessend den Wein dazugeben und gut durchrühren. Dann den Grappa dazu und wieder gut umrühren.

Hühnchen für 1 Stunde zugedeckt kochen lassen. Oder im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 80 min. zugedeckt braten. Dann noch 10 min. ohne Deckel braten.

Mit Kartoffelbrei servieren.


Versão portugues:

Fizemos hoje um maravilhoso prato que encontramos ontem no TV:

Frango na púcara

Ingredientes:

1 frango inteiro cortado em pedaços
sal a gosto
pimenta do reino em grão a gosto
500 ml de vinho branco
100 ml de vinho do Porto
1 cálice de aguardente de uva (bagaceira)
2 colheres de sopa de manteiga
3 dentes de alho
11 cebolinhas pequenas
200g de presunto de parma (não muito salgado e cortado em cubos)
1 colher de sopa de páprica doce

Modo de preparo:

Corte o frango em pedaços. Coloque num bowl e e tempere com sal e pimenta do reino moída na hora. Reserve, deixndo o tempero curtir por 15 minutos.
Tire a casca das cebolas pequenas. Pique os alhos.
Na púcara, coloque a manteiga. Acrescente os alhos, as cebolas (inteiras) e deixe dourar.
Enquanto isso, corte o presunto em tiras e depois em cubinhos pequenos. Quando a cebola e o alho estiverem dourados, coloque o frango. Mantenha o fogo alto.
Deixe o frango dourar de um lado, vire e doure do outro lado.
Coloque a páprica e o presunto de parma e mexa bem.
Em seguida, acrescente os vinhos e mexa. Adicione a aguardente de uva e mexa bem. Deixe o frango cozinhar por 1 hora. Sirva assim, destapando a panela só na hora;
o frango exalará um aroma sensacional.
Servimos com purê de batata – maravilhoso!

Quelle: Aprenda a fazer frango na púcara

Freitags-Füller

1. Der beste Weg um lecker zu essen, ist selbst zu kochen – mmmhhh heute war wieder mal ein neues Rezept dran und Moglu hat sich mal wieder selbst übertroffen in der Küche! Rezept folgt!!.

2. Boar Island von Nevada Barr lese ich gerade, und finde es wie alle Bücher von Nevada Barr sehr spannend.

3. Mein Adventskranz ist aus Keramik – sehr pflegeleicht und haltbar bei der Hitze hier.

4. Was der amerikanische Präsident momentan sich leistet ist unglaublich.

5. Es nähert sich das Jahresende mit riesen Schritten.

6. Ich freue sehr mich auf unseren Weihnachtsurlaub, um die Wahrheit zu sagen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kino!!!, morgen habe ich geplant, hm, weiss ich eigentlich noch nicht und Sonntag möchte ich entweder mal wieder in Campinas zum Black Sheep essen gehen oder auch wo andershin!

Quelle: scrap-impulse

Freitags-Füller

1. Bei dieser Kälte – welche Kälte? ;o).

2. Es wird ein guter Sommer werden und ich glaube fest daran.

3. Schnee würde ich gerne mal wieder in echt erleben.

4. Das Wetter in Brasilien ist genial, auch wenn es manchmal anders aussieht .

5. Am besten schmeckt mir Kaffee mit aufgeschäumter Milch.

6. Weihnachtsmandeln – wenn es sie hier gäbe…nasche ich nur in der Vorweihnachtzeit .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Pizza essen, morgen habe ich geplant, Feijoada essen und Sonntag möchte ich – muss ich meine Mama wieder verabschieden :´o(!

Quelle: scrap-impulse

Freitags-Füller

1. Ich könnte mal wieder Reiki gebrauchen.

2. Jetzt weiss ich mal wieder nicht was ich hier schreiben soll….drunter.

3. Bloß nicht drüber nachdenken, dass am Montag eine Wurzelbehandlung ansteht….

4. Ich würde so gern mal wieder auf einen gehen: Weihnachtsmarkt.

5. An meiner Tür hängt nix.

6. Ab und zu hab ich taube Fingerspitzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mmhhh vielleicht indisch Essen gehen, morgen habe ich geplant, Sao Paulo unsicher zu machen und Sonntag möchte ich wichteln!

Quelle: scrap-impulse

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1. Der Geruch von Rauch liegt in der Trockenzeit hier in der Luft.

2. Winter, ja gerne, aber bitte erst im nächsten Jahr.

3. Nein, wir werden nicht zum Schuhe kaufen fahren – obwohl, heute hab ich ein cooles T-Shirt gesehen mit dem Motto drauf: Life is short, buy the shoes!

4. Dass ich meine Mama hier zu Besuch haben darf, dafür bin ich dankbar .

5. Gestern waren wir lecker Essen.

6. Was ist nicht alles lächerlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sofaschlaf, morgen habe ich geplant, zu sehen wie ich drauf bin und dann zu planen und Sonntag möchte ich sehen was uns eingefallen ist!

Quelle: scrap-impulse

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1. Im November freue ich mich am meisten auf den Besuch meiner Mama.

2. Ich sitze in meinem Troller und ich bin höher als alle anderen.

3. Es ist genau hier, in dem Paradies Brasilien, wo viele in der Hölle landen.

4. Ein gutes Ergebnis beruhigt mich.

5. Wasser ist momentan mein Getränk Nummer 1.

6. Ich vermisse meine Großmutter und ihre leckeren Mehlspeisen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf wie wärs mal wieder mit Talho, morgen habe ich geplant, auf eine kleine Feier zu gehen und Sonntag möchte ich meine Mama vom Flughafen holen und nachmittags auf ein Churrasco gehen!

Quelle: scrap-impulse

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1. Auch du je, der Oktober ist praktisch vorbei.

2. Sie werden immer besser – es steigt, das Craft Beer Niveau.

3. Halloween ist lustig in USA – warum müssen lokale Traditionen globalisiert werden?

4. Eine kleine Reise mit unserem Besuch im November ist vielleicht doch möglich.

5. Aufpassen, sonst kommt Weihnachten so plötzlich...

6. Langsam sollte ich mir darum Gedanken machen: Weihnachtsgeschenke.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entweder Sofa oder ein Craft Beer Event, morgen habe ich geplant, nach SP zum Essen zu fahren und Sonntag möchte ich mir Gedanken über unseren Feiertags-Kurztrip nach Visconde de Maua machen!

Quelle: scrap-impulse

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Die Nachrichten werden jeden Tag negativer, hat man das Gefühl.

2. Momentan wäre ich mal froh um kalte Füße.

3. Herbstferien sind schon vorbei hier.

4. Meine Werkstatt aufräumen müsste ich mal wieder.

5. Mal so ganz unter uns gesagt, ich liebe Puzzles!

6. Grad hab ich wieder eins geschafft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Wiedersehen mit Moglu, morgen habe ich geplant, vielleicht ins Brew Festival zu gehen und Sonntag möchte ich mal sehen, was uns einfällt!

Quelle: scrap-impulse

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Mein altes Ich liebte Süsses, mein neues Ich leider immer noch...

2. Die Politiker hier sollten endlich Verantwortung übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht zu optimistisch sein, was die Politik betrifft.

4. Es klappt immer nie alles jetzt sofort .

5. Der große Unterschied zwischen Winter und Sommer hier? Es regnet nicht im Winter.

6. Täglich Sonne macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mal sehen, was uns einfällt, morgen habe ich geplant, nun ja, ich habe noch keinen Plan, eigentlich und Sonntag möchte ich vielleicht brunchen?!

Quelle: scrap-impulse

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Nichts und niemand bekommt mich dazu Schokolade nicht mehr zu lieben… auch wenn sie nicht mehr schmeckt, im Kopf ist immer noch drin, dass sie sein muss….

2. Nichts, aber auch gar nichts, (hier ist Frühling!!!) erinnert mich daran, dass es jetzt Herbst ist.

3. Ich kann einfach nicht ohne „Süsses“ leben.

4. Ballon fahren und Hubschrauber fliegen sind zwei Sachen, die ich ausprobieren möchte.

5. Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach was Süsses draus – jaja, Limonade… hier gibts Caipirinha!!!.

6. Viel Freiheit und heisse Sommer sind (ist) eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts besonderes, vielleicht mal wieder ein Bier an der Tanke?, morgen habe ich geplant, nach Sao Paulo zu fahren und Sonntag möchte ich Maracujasamen pflanzen, oder zumindest Moglu dazu bringen es zu tun :o) !

Quelle: scrap-impulse