Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1. Ich lese einen Krimi von Andreas Föhr und viel Doku zu Ruby.

2. Nächste Woche gibt es dann Schweinebraten-Knödel-Resteverwertung

3. Am Montag steht wieder Mahjong auf dem Plan.

4. 3 Monate treiben lassen und entdecken, das ist mein Traum.

5. Im übrigen mache ich das, sobald man wieder reisen darf und ich die Impfung habe!!!.

6. Die Langsamkeit der Impfungen ist enervierend, die Impfungen sind doch so wichtig, besonders für mich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf endlich mein VPN auszuprobieren, morgen habe ich geplant, ohhhh meinen Muskelkater auszubauen, ich hab um 7 Uhr früh Physiotherapie und Sonntag möchte ich lecker Schweinebraten mit Freunden geniessen!

Quelle: scrapimpulse – Scrapbooking, Reisen, Lifestyle

RS-u Limetten-Kokos-Kuchen

Und weiter gehts mit dem Rezeptstapel – ungekocht! Heute gibt es einen leckeren Limetten-Kokos-Kuchen, der aus einer uralten Zeitschrift stammt. Weil ich momentan viele Limonen im Garten habe, dachte ich mir, der passt perfekt.


Alles schon geplant, seh ich, als ich das Rezept richtig durchlese, ups, der soll im Wasserbad backen – ähm, nein, einen Pudding wollte ich nicht. Also flugs das Rezept abgewandelt! Und was soll ich sagen – approved! Kommt auf den RS-w

Limetten-Kokos-Kuchen

60 g weiche Butter
200 g Zucker – ja, braucht man, weil sonst zu sauer!
3 Eigelb
3 Limetten, Schale abreiben und Saft auspressen
150 g Mehl
30 g Stärkemehl
1/2 TL Backpulver
4 EL Kokosflocken
3 Eiweiss
Puderzucker zum Bestäuben, oder einen Limettenguss damit machen

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Eiweiss steifschlagen.
Butter, Zucker und Eigelbe ca. 5 Min. zu einer schaumigen Masse aufschlagen.
Mehl, Backpulver, Limettenabrieb und Kokosflocken miteinander vermischen.
Abwechselnd mit dem Saft unter die Masse heben.
Zum Schluss vorsichtig das Eiweiss unterheben.

In eine gefettete Springform (28er wird sehr flach) geben und 30 Min. backen.

Fertigen Kuchen mit Puderzucker bestäuben oder mit etwas Limettensaft einen Guss herstellen.

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

Gruss an Frau Nachbarin, er ist online! ;o)

1. Heute wird hier noch einer gekippt!.

2. Mit den Corona-Cafe Hühnern, gibt es immer was zu lachen.

3. Es sieht nicht gut aus, hier in Brasilien, die Intensivstationen sind voll, die Zahl der Toten übertrifft von Tag zu Tag die Höchstzahlen.

4. Mal sehen, ob er kommt, ich hätte den Osterhasen eingeladen.

5. Ich kann verstehen , wenn die Leute Pandemie müde sind, wer ist das nicht? Aber Leute! Masken auf, bleibt daheim! Es ist Ostern, ja, ok, aber muss man deshalb heute die Supermärkte stürmen, als gäbe es kein morgen???.

6. Honig statt Zucker.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Pläuschchen, morgen habe ich geplant, meine Werkstatt weiter aufzuräumen und Sonntag möchte ich dann endlich Platz zu haben, um zu malen!

Quelle: scrapimpulse – Scrapbooking, Reisen, Lifestyle