RS-u Bananenkuchen mit Schokolade und Nüssen

Heute habe ich leider kein Bild – der Kuchen war so lecker, dass er schon weg ist, das heisst was! Ein definitiv RS-w Rezept!

Ein Rezept, dass ich in einer alten meine Familie & ich Zeitschrift gefunden habe, und ein bisschen abgewandelt hab.

4 reife Bananen
180g weiche Butter
200g Demerara Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
200g Mehl
halbes Pck. Backpulver
200g gemahlene Mandeln (kann ich mir gut mit Haselnüssen vorstellen)
Prise Salz
TL Zimt (weihnachtlich wirds dann mit Lebkuchengewürz)
1 Tafel Bitter-Schokolade gehackt

Butter mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren, Eier einzeln darunter rühren.
Bananen mit der Gabel fein zerdrücken und unterrühren.

Mehl, Mandeln, Zimt, Salz und Backpulver mischen und unter die Masse heben. Zum Schluss die Schokolade unterheben.

In gefettete Kastenform füllen und backen.

180 C Grad, 60 min, bei mir dauerte es ca. 70 min. Unbedingt Stäbchenprobe machen, der Teig ist sehr feucht und je nach Menge der Bananen braucht er dann etwas länger.

Man kann den Kuchen mit Puderzucker oder Schokoguss überziehen. Auf jeden Fall mit geschlagener Sahne servieren!

 

RS-u super schneller Schokoguglhupf

Soo, wieder was Süsses!
Ein super schneller Schokoguglhupf, der toll auf geht und locker und saftig ist.
Das Rezept stammt aus einer alten Casa e Comida Zeitschrift. Definitiv RS-w

Alles ab in den Mixer – backen – fertig! ;o)

1 1/4 cup Milch
1/2 cup Öl
2 Eier
1 1/2 cup Zucker
2 cup Mehl
3/4 cup Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1/2 cup heisser Expresso

Herd auf 180 C Grad vorheizen.
Alles in den Mixer geben und mixen, bis alles eine glatte Masse ergibt.
In gebutterte Guglhupfform geben.

180 C Grad, 40 Min.

Freitags-Füller und Freitags-Abend-Cocktail

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

 

1. Ohne vorher etwas zu lesen kann ich nicht gut einschlafen.

2. Leider wird es dadurch immer später und später.

3. Wenn ich rieche, weiss ich, ich hab kein Covid ;o).

4. Reisen bestimmt einen großer Teil meines Lebens .

5. Ich freu mich so auf morgen.

6. Nur nicht durch Covid sich unterkriegen lassen und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Sofaabend und einen leckeren Drink, morgen habe ich geplant, ein Pulled-Pork-Fest zu geben, schön unter Hygienevorschriften und mit viel zu wenig Gästen, aber auch das wird wieder besser und dann feiern wir ohne Ende und Sonntag möchte ich mich davon erholen und Reste essen ;o)!

Quelle: scrapimpulse – Scrapbooking, Reisen, Lifestyle

Und hier noch das Rezept für meinen Freitag-Abend-Cocktail:

Americano Special

1 Teil Campari
1 Teil Martini rosso

Alles in ein grosses Cocktailglas mit Eiswürfel giessen.

Dann mit Tonic Water aufgiessen.

Prost!