Lecker Zwetschgen

…gibt es momentan beim Obsthändler. Das ist schon was besonderes hier! Normalerweise gibt es hier nur die runden riesigen Pflaumen, richtige ovale reife Zwetschgen sind hier eine Rarität und da muss man schon zugreifen, wenn man solche findet, auch wenn das Kilo bei 12 Reais liegt.

Letzte Woche hab ich die mir sogar zweimal gegönnt, da ich auch noch ein wirklich leckeres Kuchenrezept dafür gefunden hatte. Eigentlich wollte ich ja einen Zwetschgendatschi machen, vielleicht sogar einen Streuselkuchen. Aber dann fiel mir ein, dass ich noch Marzipan übrig hatte, deshalb wurde es dann ein Kuchen von einem abgewandelten Rezept aus einer alten Familie&ich-Zeitschrift. Übrigens meinte Moglu, der Kuchen sei echt lecker und das Marzipan schmeckt man gar nicht wirklich raus – er mag das nämlich nicht!
Sieht der nicht zum Anbeissen lecker aus:

IMG_0761_k

Zwetschgen-Kuchen:

800g Zwetschgen
100g Marzipan grob gerieben (den Rest der Packung kann man übrigens, schon gerieben, einfrieren!)
125g Butter
125g Zucker
3 Eier
250g Mehl
1 Pck. Backpulver
50ml Milch
1/2 Fl. Bittermandelaroma

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Marzipan mit Butter und Zucker schaumig rühren, dann Aroma einrühren. Eier einzeln dazu geben und verrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit Milch in die Masse rühren.
Teig in gefettete 26er Springform geben und entsteinte halbierte Zwetschgen stehend hinein drücken. (man kann auch eine 28er Form nehmen, dann wird der Teig nicht so hoch und die Zwetschgen versinken nicht total im Teig, das werde ich nächstesmal ausprobieren)
Im Rezept stand 60 min. backen. Da ich einen Gasherd habe, der nur Unterhitze produziert, musste ich nach 35 bis 40 min. ein Alublech drunter legen und dann noch weitere 20-30 min. backen.

Aus dem Ofen, noch heiss, mit Kristallzucker bestreuen. Abkühlen lassen und mit lecker Schlagsahne geniessen!

 

3 Gedanken zu „Lecker Zwetschgen

  1. na das sieht aber lecker aus! ich mag diese zwetschken auch viel lieber als die runden pflaumen. mittlerweile kriegt man aber bei uns auch fast nur mehr die :(

    • ist auch wirklich lecker, so lecker, dass ich den Kuchen gleich zweimal hintereinander gebacken habe! ;-)

  2. OHHHHHHHHHHHHHHHH sieht der lecker aus!!!! Warte, ich komme mal schnell rüber.. muss nur die havaianas anziehen!!

    Ja, die Obstpreise in Brasilien verwöhnen einen schon! … 12 Reais für das Kilo… das sind 4 €. Ich habe gerade 15€ für ein Kilo frischen Spargel bezahlt! Vielleicht versöhnt dich das ja mit dem Preis!

Kommentare sind geschlossen.