Trolleiras Küchenprojekt Teil 2

Anfang der Woche ging es weiter mit dem Küchenumbau. Die Steinfirma kam und hat erstmal die alten Granitplatten und das Waschbecken ausgebaut. Was schon mal mit ziemlich viel Staub verbunden war – der Kühlschrank wurde im Esszimmer zwischengeparkt und die Spülmaschine hat eine hübsche Haube bekommen.

20150302_103902_k

Danach sah es dann aus, als ob eine Bombe eingeschlagen hätte, auf dem Foto kommt der Staub und die Menge an Schutt gar nicht so rüber.

20150302_141411_k

Den Tag drauf wurden dann die neuen Granitarbeitsflächen und der neue Tisch installiert. Die Menge an Staub verdoppelte sich – es mussten in die Wände Schlitze für die neuen Platten und Träger gefräst werden!
Jetzt sieht es aber schon wieder aus wie eine Küche. Momentan werden die ganzen Steckdosen und Lampen an die richtigen Stellen und auf die richtigen Volt gebracht, hier gibts 110 und 220 V, Ablauf und Wasserhahn installiert und dann kommt der Maler.

20150304_065645_k

Ob dann nächste Woche die Küchenmöbel pünktlich kommen oder nicht, wird man sehen. Die Küchenfirma hat ein email geschrieben, durch LKW-Fahrer-Streiks ist Material nicht in die Firma geliefert worden und kann auch nicht von dort weg transportiert werden!

To be continued…

Ein Gedanke zu „Trolleiras Küchenprojekt Teil 2

  1. Wow!!! Ich bin begeistert!!! So schnell!!!! Also mein Keller ist IMMER NOCH in Arbeit und aus den veranschlagten 4 Wochen sind mittlerweile 8 geworden und…. es ist noch kein Ende in Sicht ;)
    Wieder ein Grund mehr, wieder umzuziehen!

Kommentare sind geschlossen.