Moglu on the ROAD: Chapadas + Praias (8. Teil)

  Samstag, 20.12.2014

Es ist Samstag, wir sind seit einer Woche unterwegs und heute ist wieder ein Fahrtag. Wir planen heute abend in Lencois, dem Eingangstor zur Chapada Diamantina anzukommen. Das sind etwa 470 km und eine geplante Fahrzeit von knapp 7 Stunden.

Beim Verlassen von Barreiras passieren wir zunächst die Freiheitsstatue:

099_IMG_7031

100_IMG_1976

101_IMG_7040

Gegen 11 Uhr überqueren wir den Rio Sao Francisco, einen der grössten Flüsse Brasiliens. Wir halten unter der Bücke, um ein paar Fotos zu schiessen. keine besonders vertrauenserweckende Gegend und wir beschliessen, unsere Reise schnell fortzusetzen.

102_IMG_7059
Die Brücke über den Rio Sao Francisco von unten am Ufer fotografiert.

Gegen Mittag sehen wir die ersten Anzeichen der Chapada Diamantina, grossen Felsen türmen sich in der Ferne auf.

103_IMG_7070

104_IMG_7090

Gegen 14 Uhr ereichen wir den Nationalpark:

105_IMG_7120

Und um 15 haben wir unsere Unterkunft für die nächsten vier Tage erreicht. Die von Schweizern geführte Pousada Vila Serrano. Im Bild unser Zimmer in einem Haus im Kolonialstil.

106_IMG_7123

Einfach aber nett. Wir richten uns erstmal ein und erholen uns von zwei langen Fahrtagen. Später fahren wir noch ins Zentrum von Lencois wo wir ein leckeres Abendessen einnehmen.