Moglu on the ROAD: Chapadas + Praias (10. Teil)

  Montag, 22.12.2014

Heute geht es zum grossen Abenteuer, das wissen wir aber erst später. Der schweizer Guide schlägt uns eine Offroad Tour durch die Chapada vor.

Es geht noch ganz gemütlich los, ein paar flache Flüsschen, dann begegnen wir jemand aus der Gegend, der mit dem Pferd unterwegs ist. Er meint, ein Stück weiter sei ein riesen Loch, da kämen wir mit den Autos nie durch. Pah, der Troller wird es schon schaffen, wenn nicht, die Seilwinde zieht uns durch. Wir meistern auch alle möglichen Herausforderungen, bis wir zum „Roncador“ gelangen, dort ist Schluss. Zu tiefes Wasser, zu sandig der Untergrund. Wir kehren um, etwas enttäuscht, aber der Troller muss uns noch ein paar tausend Kilometer weiter durch Brasilien durchhalten.

Aber seht selbst:

IMG_7280

IMG_7287

IMG_7290

IMG_7296
Der Fluss hier ist übrigens die Strasse!

IMG_7314

IMG_7318

IMG_7320

IMG_7351

IMG_7362

IMG_7369

IMG_7381

IMG_7383

IMG_7390

Hier ist unsere Tour für heute zu Ende, es geht nichts mehr. Das Wasser ist nur etwa brusthoch, aber der Untergrund ist zu sandig. Und wir finden nichts Brauchbares in einer Entfernung, die uns erlaubt, die Seilwinde zu benutzen. Also kehren wir um, zurück nach Lencois.