Leben wie Gott in Frankreich – Oktober 2012

Wieder einmal geschäftlich in Paris und wieder einmal nur wenig Zeit. Aber trotzdem planen wir diesmal wenigstens ein Wochenende in Paris anzuhängen.

Alte Gebäude, die Seine, Museen, Eiffelturm, all das kennen wir zu Genüge. Das für mich schönste Paris findet sich auf der Strasse, in den kleinen Geschäften, in den Märkten. Es ist ein Traum, einfach durch diese Strassen und Geschäfte zu schlendern und zu geniessen.

Käse, den das Gesundheitsamt in Brasilien wahrscheinlich (zu Unrecht) verbieten würde:

Leckereien die sicherlich nicht nur herrlich aussehen: