3×3 Schokoladentorte – Torta cremosa de chocolate

Wie ihr ja mitbekommem habt, gabs gestern bei uns ein reichhaltiges Frühstück zum Abschied für Frau Nachbarin. Da das ein Mädels-Frühstück war, durfte eine Schokoladentorte natürlich nicht fehlen! IMG_8009_k

So eine schnelle und super leckere Schokoladentorte hatte ich noch nie und drum will ich euch auch das Rezept nicht vorenthalten. Das stammt aus der brasilianischen Zeitschrift Casa e Comida.

Ich hab die Torte 3×3-Torte genannt, da 3 x 300g Zutaten drin sind und 3×3=9 Eier ;o)

300g Butter und 300g Zucker mit dem Quirl solange schlagen, bis der Zucker aufgelöst und alles schön cremig ist, 300g Schokoladenpulver (kann Kakao sein, wird dann aber bitterer) und 9 Eier dazu geben, solange weiter schlagen, bis die Creme richtig hell geworden ist. Ein Viertel der Creme in eine gebutterte Springform (ich hab eine 28er genommen) geben, bei 180 Grad 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und die restliche Creme draufstreichen. Im Kühlschrank fest werden lassen und zum Servieren mit Kakao bestreuen! Aaaahhhh soooo lecker!!!!

Liebe Frau Nachbarin, jetzt hast Du keine Entschuldigung mehr, einen Kuchen für deinen Freitagsnachmittagskaffee zu machen, so schnell und einfach, wie diese Torte ist! ;o)

———————–

Ontem tinhamos um cafe da manha para a despedida da minha vizinha. E porque so tinham mulheres uma torta de chocolate nao poderia faltar! Por isso eu preparei uma torta cremosa de chocolate super gostosa e super rapida e com poucos ingredientes. Vale a pena de experimentar! A receita e da revista Casa e Comida e voce acha aqui. Eu fiz do mesmo cheito!

4 Gedanken zu „3×3 Schokoladentorte – Torta cremosa de chocolate

  1. Liebe Trolleira!
    Hab ich das richtig verstanden? 3/4 der Butter-Zucker-Eier-Kakao-Masse wird nicht gebacken, sondern härtet im Kühlschrank quasi nur aus? Schokoladenpulver, ok, da muss ich mich mal schlau machen, ob ich das in meinem Supermarkt auch bekomme.

    Liebe Grüße!
    Patentsocke

  2. @Patentsocke: Ja genau, 3/4 der Creme wird nicht gebacken sondern wird im Kühlschrank fest. Das Schokoladenpulver, das ich hier bekomme hat einen Anteil von 50% Kakao – vielleicht hilft das?

    • Gut, dann werd ich den mal nachbacken/-kühlen. ;-)
      Wegen des Schokoladenpulvers muss ich halt noch stöbern.

      Liebe Grüße
      und ich schick einige Sonnenstraheln rüber!
      Patentsocke

Kommentare sind geschlossen.