RS-u Thunfisch-Avocado-Frikadellen

Endlich mal wieder ein herzhaftes Rezept.

Meine Freundin hat einen Avocadobaum, Avocadobäume hier in Brasilien sind riesig und haben eine dementsprechende Fruchtproduktion. Deshalb bin ich gerade gut versorgt mit frischen Avocados und muss mir immer mal wieder andere Zubereitungen suchen. Guacamole geht auch nur so oft… Und bin dadurch auf dieses super leckere Frikadellenrezept gestossen:

Thunfisch Avocado Frikadellen

1 mittlere reife Avocado
2 Dosen Thunfisch im Saft, nicht in Öl, abgegossen
¼ cup Semmelbrösel
¼ cup fein gehackte Zwiebel, ev. rot
2 EL fein gehackter frischer Koriander
1 EL Limonensaft
1 TL scharfe Sosse, ich hatte chipotle Tabasco
ev. etwas Knoblauch
Salz und Pfeffer
1
Ei

Avocado mit Limonensaft gut zerdrücken, Thunfisch und die restlichen Zutaten gut miteinander vermischen, bis eine gut formbare Masse entsteht. Ev. mehr Semmelbrösel oder Zitronensaft dazu geben.

Entweder bei 200 Grad im Backofen auf Packpapier backen, nach 10 min. wenden und weiter backen, bis knusprig braun.

Oder wie ich es gemacht habe, geht schneller und sie werden super knusprig: in der Pfanne im Öl ausbraten. Sie können ein, zwei Tage im Kühlschrank aufgehoben werden oder auch eingefroren. Dann in der Pfanne erhitzen.

Sehr lecker! Definitiv RS-w

 

3 Gedanken zu „RS-u Thunfisch-Avocado-Frikadellen

  1. Super Idee!
    Werde ich mir merken☺
    LG von der „anderen “ Nachbarin (-;

  2. Wow!!! Das sieht aber SEHR lecker aus!!
    Wann gibt es denn wieder mal ein Nachbarinnentreffen?

Kommentare sind geschlossen.