Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Als ich heute morgen aus dem Fenster schaute hat endlich wieder die Sonne voll gescheint.

2. Ohne Familie Weihnachten feiern macht für mich überhaupt keinen Sinn.

3. Das schönste Geschenk  – ach, das „schönste Geschenk“ hab ich schon lange nicht mehr bekommen, es gab meistens nur eins und das war eher so was wie Verlegenheitsgeschenk…..

4. Weihnachten ist für mich so viel Kommerz geworden, ich freu mich jedes Jahr ein bisschen weniger.

5. Glaubst du an das Glück?.

6. Wenn ich diesen Freitags-Füller ausgefüllt habe werde ich mich fürs Treffen fertig machen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eigentlich schon heute mittag freue ich mich auf ein Treffen mit einer Freundin, die ich lange nicht gesehen hab, morgen habe ich geplant, nochmal Brot zu backen und wenn ich heute nicht vergesse, den Teig vor zu planen, auch mal ein Toastbrot zu backen und Sonntag möchte ich das letzte Formel 1 Rennen ansehen, das wird spannend, was glaubt ihr, wer Weltmeister wird? Hamilton oder Verstappen?!

Quelle: scrapimpulse – Scrapbooking, Reisen, Lifestyle

Ein Gedanke zu „Freitags-Füller

  1. Guten Morgen,
    oja, Weihnachten entwickelt sich immer mehr zu einem Kommerz Fest, was ich schade finde. Aber das ist wohl der Lauf der Zeit. Man hat mehr Geld, mann kann mehr ausgeben, man fühlt sich mehr verpflichtet, das schönste und teuerste Geschenk zu ahben.
    Früher war Weihnachten viel schöner, da ist auch so oft selbstgebasteltes und Co verschenkt worden und man freute sich über Kleinigkeiten…
    An das Glück glauben… nicht so recht, ich bin da schon zu oft enttäsucht worden
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

Kommentare sind geschlossen.