RS-u Thunfisch-Avocado-Frikadellen

Endlich mal wieder ein herzhaftes Rezept.

Meine Freundin hat einen Avocadobaum, Avocadobäume hier in Brasilien sind riesig und haben eine dementsprechende Fruchtproduktion. Deshalb bin ich gerade gut versorgt mit frischen Avocados und muss mir immer mal wieder andere Zubereitungen suchen. Guacamole geht auch nur so oft… Und bin dadurch auf dieses super leckere Frikadellenrezept gestossen:

Thunfisch Avocado Frikadellen

1 mittlere reife Avocado
2 Dosen Thunfisch im Saft, nicht in Öl, abgegossen
¼ cup Semmelbrösel
¼ cup fein gehackte Zwiebel, ev. rot
2 EL fein gehackter frischer Koriander
1 EL Limonensaft
1 TL scharfe Sosse, ich hatte chipotle Tabasco
ev. etwas Knoblauch
Salz und Pfeffer
1
Ei

Avocado mit Limonensaft gut zerdrücken, Thunfisch und die restlichen Zutaten gut miteinander vermischen, bis eine gut formbare Masse entsteht. Ev. mehr Semmelbrösel oder Zitronensaft dazu geben.

Entweder bei 200 Grad im Backofen auf Packpapier backen, nach 10 min. wenden und weiter backen, bis knusprig braun.

Oder wie ich es gemacht habe, geht schneller und sie werden super knusprig: in der Pfanne im Öl ausbraten. Sie können ein, zwei Tage im Kühlschrank aufgehoben werden oder auch eingefroren. Dann in der Pfanne erhitzen.

Sehr lecker! Definitiv RS-w

 

Freitags-Füller und Freitags-Abend-Cocktail

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

 

1. Ohne vorher etwas zu lesen kann ich nicht gut einschlafen.

2. Leider wird es dadurch immer später und später.

3. Wenn ich rieche, weiss ich, ich hab kein Covid ;o).

4. Reisen bestimmt einen großer Teil meines Lebens .

5. Ich freu mich so auf morgen.

6. Nur nicht durch Covid sich unterkriegen lassen und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Sofaabend und einen leckeren Drink, morgen habe ich geplant, ein Pulled-Pork-Fest zu geben, schön unter Hygienevorschriften und mit viel zu wenig Gästen, aber auch das wird wieder besser und dann feiern wir ohne Ende und Sonntag möchte ich mich davon erholen und Reste essen ;o)!

Quelle: scrapimpulse – Scrapbooking, Reisen, Lifestyle

Und hier noch das Rezept für meinen Freitag-Abend-Cocktail:

Americano Special

1 Teil Campari
1 Teil Martini rosso

Alles in ein grosses Cocktailglas mit Eiswürfel giessen.

Dann mit Tonic Water aufgiessen.

Prost!