Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Ich vermisse auf Reisen das Unbeschwerte, Leichte, Miteinander vor Corona.

2.  Die Auswahl an wählbaren Kandidaten hier im Wahlkreis könnte besser sein.

3. Mein Handy hält hoffentlich noch einige Zeit.

4. In Brasilien ist alles in grün oder in gelb.

5. Schnarchen geht gar nicht, aber abstellen geht halt auch nicht einfach .

6. Mein Zimmer ist ganz oben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen deutschen Film im Fernsehen , morgen habe ich geplant, Familie zu treffen  und Sonntag möchte ich das auch !

Quelle: scrapimpulse – Scrapbooking, Reisen, Lifestyle

Freitags-Füller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Eigentlich müsste ich packen, aber Freitags-Füller geht vor ;o).

2. Wenn ich an meinen Flug nächste Woche denke, bin ich ganz in der Mitte.

3. Unter dem Tisch sind hier eine Meeenge Kabel.

4. Ich habe viel vor die nächsten Wochen und das ist genau so gut.

5. Solange noch Sommer ist , hoffe ich, dass ich vieeel Biergarten-Besuche machen kann.

6. Aaalso, Mamas gedeckter Apfelkuchen und Omas Nussblechkuchen sind meine absoluten Lieblingskuchen. (Yes! Und die werde ich die nächsten Wochen vieeeel essen!)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ich bin noch am Debatieren mit mir selbst, ob ich mich mit Freunden in einer Kneipe treffe oder aus Vernunftgründen einen entspannten Fernsehabend auf dem Sofa verbringen soll, morgen habe ich geplant, Brotbacken und Packen und Sonntag möchte ich fertig packen und Diverses noch für die Reise vorbereiten – so Profanes wie Handy synchronisieren, Geräte aufladen, Einreiseformulare ausfüllen und -drucken etc.!

Quelle: scrapimpulse – Scrapbooking, Reisen, Lifestyle

RS-u Pfannenlasagne

Also heute hab ich ein superschnelles Lasagnerezept, ein leckerer Ersatz für eine echte Lasagne mit zweierlei Sossen, hier spart man sich die Bechamelsosse. Dafür geht alles in einer Pfanne!

Das Rezept kommt vom Wochenblatt und heisst One-Pott-Lasagne. Logisch hab ich es wieder etwas abgewandelt ;o)

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
750 g Hackfleisch gemischt
ein paar klein gewürfelte frische Pilze, Champignons etc.
Italenische Kräuter, oder was man frisch im Garten an Rosmarin, Thymian, Basilikum, etc. hat, ich hab auch etwas Selleriekraut rein getan.
Salz, Pfeffer
1 EL Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe, und/oder Rotwein
500 ml passierte Tomaten
200 g Lasagneplatten
200 g Sahne (original Creme fraiche, gibts hier aber nicht)
200 g geriebener Käse (ich hatte 100 g Emmentaler und 100 g Parmesan)

Im Prinzip kann man die Lasagne machen, wie man sie selbst gerne macht, mit mehr Gemüse (Karotten z.B.), Rotwein statt/und Brühe, etc. alles geht was schmeckt!

Zwiebel und Knoblauch würfeln, in Öl in einer Backofen geeigneten Pfanne andünsten, dann Pilze dazu, bis schön braun. Alles an den Pfannenrand schieben und das Hackfleisch anbraten. Gewürze und Tomatenmark dazu, alles zusammen vermengen und mit Brühe oder Wein ablöschen. Passierte Tomaten dazugeben und alles zum Köcheln bringen. Die Lasagneplatten ganz unter die Masse schieben, bis alle Platten verdeckt sind.

Bei geringer Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Wenn die Lasagnenudeln gar sind, Sahne unterheben, Käse draufstreuen

Backofen bei 200 Grad Umluft oder 230 Grad Ober/Unterhitze

Lasagne dann ein paar Minuten, bis der Käse geschmolzen ist, in den Backofen geben.

Aber sowas von RS-w!!